Warum ist die Immobilienauktion die fairste Art eine Immobilie höchstbietend zu verkaufen?

l

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Immobilien

}

Sep 22, 2021

Besonders auf Märkten mit hoher Nachfrage – wie es zunehmend auch in Norddeutschland der Fall ist – ist es schwer auf Anhieb einen angemessenen Preis zu finden. Bei einer Immobilienauktion bekommt der Verkäufer den maximalen Preis, der zum Auktionszeitpunkt möglich ist und der Käufer zahlt nur so viel, wie es nötig ist. Im Rahmen eines seriösen Maklergeschäfts stellt das den Makler vor einem Problem. Zwar gibt es auch die Makler-Vertriebsform des „Bieterverfahrens“, jedoch ist diese intransparent und wird leider von unseriösen Marktteilnehmern genutzt, um den Kaufpreis künstlich in die Höhe zu treiben. Dazu kommt, dass für eine Auktion ein angemessenes Mindestgebot ermittelt werden muss. In der Regel geschieht dies durch ein Gutachten. Die Vorteile für den Verkäufer sind:
  • Überschaubare Kosten
  • Höchstes Maß an Sicherheit durch sachverständige Beratung
  • Höchstgebot-Garantie
  • absolute Diskretion möglich
Die Vorteile für den Käufer sind:
  • Höchstes Maß an Sicherheit durch ein Gutachten
  • Höchstes Maß an Transparenz
  • Sie zahlen niemals zu viel

Weitere Fragen

Weitere Antworten

Was macht ein Immobilienmakler?

Was macht ein Immobilienmakler? Der Aufgabenbereich eines Immobilienmaklers ist sehr umfangreich. Zu den Aufgaben gehören: Einwertung der Immobilie,...

Über den Autor

Sven P. Krüger

Sven Paul Krüger

Geschäftsführer - Zertifizierter Gutachter

Wenn zertifiziertes Sachverständigen-Know-how auf über 20 Jahre Vertriebserfahrung trifft… wissen Sie, dass Ihre Immobilie in guten Händen ist.

Direkt Kontakt

E-Mail

service@kuerass.de

Hauptsitz:

  • Auberg 60, 24106 Kiel - Wik

Telefon

0431 - 128 633 67

Unsere Home-Office Standorte:

  • 24161 Altenholz
  • 24159 Kiel - Friedrichsort
  • 24109 Kiel - Mettenhof
  • 06502 Thale (Harz)

Stellen Sie uns eine Frage

DSGVO-Einverständnis *

6 + 14 =

* Pflichtangaben