Was kostet ein Makler?

l

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Immobilien

}

Sep 30, 2021

m
Was kostet ein Makler? (was ist eine übliche Maklerprovision?) Die Kosten für einen Makler sind unterschiedlich. Die Provision für einen Makler kann in Norddeutschland bis zu 7,14% des Verkaufspreises betragen. In der Regel sind diese ca. 3% zzgl. USt. für jede Parteien (Käufer und Verkäufer). Es gibt Onlinemakler, die wesentlich günstigeren Konditionen anbieten. Hierbei muss man sich jedoch im Klaren sein, dass dessen Arbeitsweise sich erheblich von einem Qualitätsmakler unterscheidet. Häufig übernehmen diese auch nur einen kleinen Teil der umfassenden Maklertätigkeiten. Seit dem 23.12.2021 gilt folgende Regel: Der Käufer zahlt maximal so viel Provision wie der Verkäufer. Eine reine Käuferprovision gibt es somit nicht mehr, außer der Käufer beauftragt einen Makler mit einem expliziten Suchauftrag.

Weitere Fragen

Weitere Antworten

Was macht ein Immobilienmakler?

Was macht ein Immobilienmakler? Der Aufgabenbereich eines Immobilienmaklers ist sehr umfangreich. Zu den Aufgaben gehören: Einwertung der Immobilie,...

Über den Autor

Sven P. Krüger

Sven Paul Krüger

Geschäftsführer - Zertifizierter Gutachter

Wenn zertifiziertes Sachverständigen-Know-how auf über 20 Jahre Vertriebserfahrung trifft… wissen Sie, dass Ihre Immobilie in guten Händen ist.

Direkt Kontakt

E-Mail

service@kuerass.de

Hauptsitz:

  • Auberg 60, 24106 Kiel - Wik

Telefon

0431 - 128 633 67

Unsere Home-Office Standorte:

  • 24161 Altenholz
  • 24159 Kiel - Friedrichsort
  • 24109 Kiel - Mettenhof
  • 06502 Thale (Harz)

Stellen Sie uns eine Frage

DSGVO-Einverständnis *

3 + 12 =

* Pflichtangaben